News

/ Forschung, Events, Info

Jubiläumsausstellung 'Mehrsprachigkeit' ab 20. Mai 2022 im sprachpanorama laufenburg

Welche Rollen spielt Mehrsprachigkeit in unserem eigenen Leben und in unserer Gesellschaft? Die Ausstellung greift umfassend individuelle und gesellschaftliche Aspekte der verschiedenen Dimensionen von Mehrsprachigkeit auf. Für diese…

/ Studium, Weiterbildung, Campus, Info

Kursprogramm des Sprachenzentrums der Universität Basel

Wir möchten Sie auf das Kursprogramm des Sprachenzentrums der Universität Basel aufmerksam machen. Es werden u.a. Kurse und Begleitungen zum wissenschaftlichen Schreiben angeboten: Begleitetes Schreiben kann man neu ein Mal kostenlos…
Cover Allgemeines deutsches Glossarium

/ Forschung, People, Info

Neuerscheinung: Johann Jakob Spreng, Allgemeines deutsches Glossarium

Prof. Dr. Heinrich Löffler (bis 2004 ordentlicher Professor für Deutsche Philologie an der Universität Basel) gibt das historisch-etymologische Wörterbuch der deutschen Sprache im Schwabe Verlag heraus.

/ Studium, Weiterbildung, Info

Persönliche Integrität Kursangebot

Toleranz und Respekt sind zentrale Werte, die wir an der Universität Basel vertreten und leben möchten. Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Mobbing werden nicht geduldet. Zu diesen Themenbereichen hat das Diversity Team der Uni Basel…

/ Studium, Info

Tutorate zu den Proseminaren "Einführung in die mittelhochdeutsche Sprache"

Begleitend zu den Proseminaren wird der Besuch der Tutorate empfohlen.

/ Studium, Info

"Böse von Jugend an". Sünde und Schuld in Theologie, Judaistik und moderner Literaturwissenschaft. Seminar mit Studienreise und internationaler wissenschaftlicher Konferenz in Moskau

Wieder-Ankündigung/-Ausschreibung mit neuem Termin im Juni 2022

/ Studium, Info

Im FS 2022 bietet der Masterstudiengang Literaturwissenschaft für das Modul "Literaturwissenschaftliche Praxis" wieder exklusive Veranstaltungen an

Archiv & Edition: Andreas Mauz: 64217-01 - Seminar: Archiv/Edition: Literaturwissenschaft im Archiv. Eine Einführung https://vorlesungsverzeichnis.unibas.ch/de/semester-planung?id=265437 Literaturkritik: Daniel Graf: 64216-01 -…

/ Forschung, Doktorat, Info

Hermann Paul Scholarship in Linguistics 2022

An der Hermann Paul School of Linguistics der Universität Basel und der Albert‐Ludwigs‐Universität Freiburg ist frühestens zum 1. August, spätestens zum 1. September 2022, ein Doktoratsstipendium in Basel zu besetzen.v

/ Forschung, People

Schreiben Computer bald die besseren Bücher?

Dr. Carolin Amlinger im Gespräch mit dem Tagblatt.

/ News, Doktorat, Weiterbildung, Events, Info

Karriereprogramme für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen

Sie sind Postdoktorandin oder eine ausgezeichnete Doktorandin kurz vor ihrem Abschluss an der Universität Basel bzw. an den Basler universitären Kliniken? Sie wollen Ihre akademische Karriere vorantreiben, Ihr Kompetenzprofil optimieren und…

Vergangene Veranstaltungen

30 Nov 2021
08:30  - 12:00

Ort:
Online via Zoom

Veranstalter:
Medical Humanties / Deutsches Seminar

Vortragsreihe / Ringvorlesung

Vortragsreihe Medizin und Literatur: Melitta Breznik, Mutter. Chronik eines Abschieds

24 Nov 2021
16:15  - 18:00

Ort:
Hörsaal 1 des Pharmazentrums (Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel) und online via Zoom

Veranstalter:
DSLW

Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

Die Welt im Netz. Kartographische Repräsentationen von Himmel und Erde in der frühen Neuzeit.

Vortrag von Jan Mokre (Österreichische Nationalbibliothek) im Rahmen der Ringvorlesung "Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell".
17 Nov 2021
16:15  - 18:00

Ort:
Hörsaal 1 des Pharmazentrums (Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel) und online via Zoom

Veranstalter:
DSLW

Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

Totales Theater. Zu Hofmannsthals und Reinhardts Salzburger grossem Welttheater.

Vortrag von Prof. Dr. Nicola Gess (Universität Basel) im Rahmen der Ringvorlesung "Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell".
16 Nov 2021
08:30  - 12:00

Ort:
Online via Zoom

Veranstalter:
Medical Humanities, Deutsches Seminar

Vortragsreihe / Ringvorlesung

Vortragsreihe Medizin und Literatur: Tabea Hertzog, Wenn man den Himmel umdreht, ist er ein Meer

11 Nov 2021
14:00  - 16:00

Ort:
Vortragssaal der Universitätsbibliothek Basel

Veranstalter:
Deutsches Seminar, Mediävistik

Gastvorlesung / Vortrag

Die französische und deutsche Bildtradition der ‚Melusine‘ im 15. Jahrhundert

Gastvortrag von Prof. Dr. Christa Bertelsmeier-Kierst (Universität Marburg)
10 Nov 2021
18:00

Ort:
Deutsches Seminar, Seminarraum 3, Nadelberg 4

Veranstalter:
Deutsches Seminar

Gastvorlesung / Vortrag, Kolloquium / Seminar

Vom öffentlichen Wissenschaftler zum public intellectual – Alexander von Humboldt in der Berner Ausgabe seiner Sämtlichen Schriften

Gastvortrag Prof. Dr. Oliver Lubrich (Universität Bern) im Rahmen des Kolloquiums Deutsche Literaturwissenschaft (Leitung Prof. Dr. Nicola Gess).
10 Nov 2021
16:15  - 18:00

Ort:
Hörsaal 1 des Pharmazentrums (Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel) und online via Zoom

Veranstalter:
DSLW

Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

«As if the world had been, by some magic, turned upside down» – Theaterwelten/Welttheater bei H.C. Andersen und Karen Blixen

Vortrag von Dr. Clemens Räthel (University of Bergen) im Rahmen der Ringvorlesung "Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell".
06 Nov 2021
18:00

Ort:
Jazzcampus Club Basel

Veranstalter:
Literaturmagazin Narr

Öffentliche Veranstaltung

Narr-Vernissage: Adelheid Duvanel und 10 Jahre Narr

04 Nov 2021
14:00  - 18:00

Ort:
Universität Basel (Raum wird noch bekannt gegeben)

Veranstalter:
Drehscheibe UNI / GYM – Event 2021

Infoveranstaltung

Drehscheibe UNI / GYM – Event 2021

Im Rahmen der Begegnungsplattform der Gymnasien von BS und BL mit der Universität Basel (Drehscheibe UNI/GYM) ist für den 4. November 2021 die nächste Veranstaltung geplant - diesmal zu einem sprachlichen Thema.
03 Nov 2021
16:15  - 18:00

Ort:
Hörsaal 1 des Pharmazentrums (Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel) und online via Zoom

Veranstalter:
DSLW

Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

Die Pandemie und ihr Preis. Brechts Basler Totentanz

Vortrag von Prof. Dr. Alexander Honold (Universität Basel) im Rahmen der Ringvorlesung "Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell".