News

Tutorate zu den Proseminaren «Einführung in die mittelhochdeutsche Sprache»

Begleitend zu den Proseminaren wird der Besuch der Tutorate empfohlen. Ziel der Tutorate ist neben der Prüfungsvorbereitung die Vertiefung der im Proseminar behandelten Lehrstoffe sowie die Klärung offen gebliebener Fragen. Die Tutorate…

/ People

«Digitales Lesen müssen wir zuerst lernen»

Gespräch mit Gerhard Lauer über die Zukunft des Lesens bei SRF 2 Kultur

/ Studium

MSG Literaturwissenschaft: Europäische Literaturen im Vergleich – literaturwissenschaftliche Praxis inklusive

Veranstaltungen im FS 19
"

/ Forschung

Staunen. Eine Poetik

Neues Buch von Nicola Gess im Wallstein Verlag
"

/ Studium

Sprache und Kommunikation

Ringvorlesung im FS19

/ People

Die Tugenden und die Laster. Gottfried Kellers Die Leute von Seldwyla (2018)

Buchvorstellung bei "lang-lit.ch"

/ People

"Romeo und Julia auf dem Dorfe". Gottfried Kellers ländliches Liebesdrama

Prof. Dr. Alexander Honold bei "SWR Wissen"
"

/ Forschung

"Images d’action". Claude-François Ménestriers fest- und inszenierungstheoretische Schriften. Übersetzung und Kommentar

Buchankündigung: Jan Lazardzig, Annette Kappeler, Nicola Gess (Hg.)
"

/ Forschung

Theatrale Revolten

Buchankündigung: Agnes Hoffmann, Annette Kappeler (Hg.)

/ Forschung, Events

CFP: Theorie der Prosa

Workshop in Basel (23.–25.01.2020) by Ralf Simon

Vergangene Veranstaltungen

02 Feb 2023
19:30

Ort:
Literaturhaus Freiburg

Veranstalter:
Literaturhaus Freiburg

Öffentliche Veranstaltung

Dr. Carolin Amlinger zu Gast im Literaturhaus Freiburg

Carolin Amlinger präsentiert ihr Werk "Schreiben. Eine Soziologie literarischer Arbeit" und ist im Gespräch mit Martin Ebel, Thomas Maagh und Annette Pehnt.
27 Jan 2023
18:00

Ort:
Shedhalle, Luzern

Veranstalter:
aha-Festival

Öffentliche Veranstaltung

Talk: Wie manipuliert man die Wirklichkeit?

Prof. Dr. Nicola Gess zu Gast am aha-Festival in Luzern.
25 Jan 2023
18:00

Ort:
Universität Freiburg, Hörsaal 1098, Kollegiengebäude I

Veranstalter:
Universität Freiburg

Öffentliche Veranstaltung, Weitere Events

Podiumsdiskussion: Chancen und Herausforderungen des Wissenschaftsjournalismus

Prof. Dr. Nicola Gess zu Gast an der Universität Freiburg.
22 Dez 2022
16:00

Ort:
Keller des Deutschen Seminars

Veranstalter:
Fachgruppe Philosophie und Deutsch

Weitere Events

Endsemesterfest der Fachgruppen Philosophie und Deutsch

15 Dez 2022
16:15

Ort:
Vortragssaal (EG) der Musikwissenschaft, Petersgraben 27, 4051 Basel

Veranstalter:
Mediävistik Basel

Gastvorlesung / Vortrag

"Mehr als nur leises Rascheln: Die Medialität „lauter“ Prosa-Edda- Handschriften aus Papier"

Kolloquiumsvortrag mit Weihnachtsapéro der Mediävistik Basel
14 Dez 2022
18:00  - 19:30

Ort:
UB Hauptbibliothek, Vortragssaal (1. Stock)

Öffentliche Veranstaltung

Fake News und Wissenschaft

Themenabend mit Dr. Oliver Biehlmaier, Prof. Dr. Nicola Gess, Prof. Dr. Rainer Greifeneder (alle Universität Basel), Dr. Alice Keller (UB Basel). Moderation: Silke Bellanger (UB Basel)
13 Dez 2022
18:15  - 19:45

Ort:
Seminarraum 212, Kollegienhaus

Veranstalter:
Departement Sprach- und Literaturwissenschaften

Öffentliche Veranstaltung, Infoveranstaltung

How to go abroad: AUSTAUSCHPROGRAMME 2023/2024

07 Dez 2022
18:15

Ort:
Kollegienhaus, Hörsaal 001

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

Vielfältig verschlungen. Wort-Bild-Synthesen in der Frühen Neuzeit

Gastvortrag von Prof. Dr. Axel Christoph Gampp (Uni Basel) im Rahmen der Vorlesung "Allegorie, Allegorese, Personifikation" von PD Dr. Jens Pfeiffer
06 Dez 2022
16:15  - 18:00

Ort:
Kollegienhaus, Hörsaal 120

Vortragsreihe / Ringvorlesung

Kontrastive Medienlinguistik: Aktuelle Kriegsberichterstattung von Fernsehnachrichten im Vergleich

Vortrag von Prof. Dr. Martin Luginbühl im Rahmen der Ringvorlesung "Sprache und Kommunikation: verbal, digital, multimodal"
30 Nov 2022
18:15

Ort:
Deutsches Seminar, Nadelberg 4, 4051 Basel

Veranstalter:
Deutsches Seminar

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag, Kolloquium / Seminar

"Erschöpfung der Gegenwartliteratur"

Gastvortrag von Prof. Dr. Sophie Witt im Kolloquium der Germanistischen Literaturwissenschaft