News

/ People

"Romeo und Julia auf dem Dorfe". Gottfried Kellers ländliches Liebesdrama

Prof. Dr. Alexander Honold bei "SWR Wissen"
"

/ Forschung

"Images d’action". Claude-François Ménestriers fest- und inszenierungstheoretische Schriften. Übersetzung und Kommentar

Buchankündigung: Jan Lazardzig, Annette Kappeler, Nicola Gess (Hg.)
"

/ Forschung

Theatrale Revolten

Buchankündigung: Agnes Hoffmann, Annette Kappeler (Hg.)

/ Forschung, Events

CFP: Theorie der Prosa

Workshop in Basel (23.–25.01.2020) by Ralf Simon
loeffler2

/ People, Forschung

Heinrich Löffler zum 80. Geburtstag

Heinrich Löffler führt auch im Ruhestand mit der Edition von Johann Jakob Sprengs „Glossarium“ sein reiches sprachwissenschaftliches Schaffen fort.

/ People

Harsche Rhetorik in der Politik

Prof. Martin Luginbühl im Gespräch mit "10vor10"
"

/ Forschung, People

«The Power of Wonder»: Warum wir auch heute noch staunen

Theatermaschinen, ein Kuriositätenkabinett oder ein Regenbogen – wir Menschen staunen über alles Mögliche. Die Germanistin Prof. Nicola Gess, Co-Leiterin des Forschungsprojekts «The Power of Wonder», erläutert im Gespräch, wie Staunen…
"

Grosse Gesten

Das Kunstmuseum setzt Johann Heinrich Füssli in SzeneMit weit aufgerissenen Augen und doch leerem Blick starrt die wahnsinnige Kate uns an, wie eine Furie herumgerissen wird ihre Bewegung zu einer Pose, der die Ruhe der delphischen Sibylle…

/ Studium

Effizientes Lernen / Entspannt zum Erfolg

Tutorate von Studierenden für Studierende

/ Studium, Info

Welche Veranstaltungen sind in den ersten Semestern zu besuchen?

Belegungsempfehlungen Deutsche Philologie für den Studienbeginn im Herbstsemester

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Vergangene Veranstaltungen

09 Jun 2022
10:15

Veranstalter:
Mirjam Weder

Workshop, Weiterbildung

Komma-Kurs für Studierende der Deutschen Philologie und anderer Fachrichtungen

20 May 2022
12:00  - 13:00

Ort:
Deutsches Seminar

Öffentliche Veranstaltung

Melinda Nadj Abonji zu Gast im Masterstudiengang Literaturwissenschaft Etudes littéraires – Literary Studies

Die Autorin – Gewinnerin des Deutschen und des Schweizer Buchpreises – im Gespräch mit Studierenden des Seminars «Literaturkritik».
13 May 2022
15:00

Ort:
Bruderholzallee 169, QuartierOase Bruderholz

Öffentliche Veranstaltung

«Halbwahrheiten und Verschwörungstheorien»

12 May 2022
17:00  - 20:00

Ort:
Kaisersaal Theater Fauteuil/Tabourettli, Spalenberg 12, 4051 Basel

Veranstalter:
GRACE Uni Basel

Öffentliche Veranstaltung, Weitere Events

diss:kurs 2022

Basler Doktorierende und Postdocs verschiedener Fachbereiche präsentieren ihre spannenden Forschungsprojekte in Kurzvorträgen. Das Graduate Center lädt Sie herzlich zu dieser Veranstaltung mit anschliessendem Apéro riche ein.
07 May 2022

Ort:
Deutsches Seminar der Uni Zürich (SOD - 1-102)

Veranstalter:
Deutsches Seminar der Uni Zürich

Öffentliche Veranstaltung, Weitere Events

Ad Marginem. Geburtstagskolloquium für Jürg Glauser

28 Apr 2022
12:15

Ort:
Kollegienhaus, Hörsaal 118

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

"Verlags- und Zeitschriftenwesen in Deutschland nach 1945. Zwischen satirischer Distanz zur NS-Zeit und vorsichtiger Annäherung an die amerikanische Literatur und Kultur"

Gastvortrag von Prof. Dr. Rolf Parr (Universität Duisburg Essen), im Rahmen der Vorlesung «Literaturgeschichte: Exilzeit und Nachkriegsliteratur» (Prof. Dr. Alexander Honold)
20 Apr 2022
18:15

Ort:
Seminar für Medienwissenschaft, Holbeinstr. 12, Bluebox

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

"Arthur Schnitzlers Arbeiten für den Film"

Gasvortrag von Prof. em. Dr. Achim Aurnhammer (Universität Freiburg) im Rahmen des Seminars «Die Wiener Moderne und das Kino» (Ute Holl / Alexander Honold)
20 Apr 2022
18:00  - 20:00

Ort:
Alte Universität, Hörsaal -101 und digital via Zoom

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

«Parodie und Polemik im Minnesang: Walther von der Vogelweide zu Heinrich von Morungen und Reinmar dem Alten»

Gastvortrag von Univ. Prof. Dr. Manfred Kern (Universität Salzburg) im Rahmen der Vorlesung „Hohe Minne, finʼamors: Lyrische Liebeskonzeptionen im Hochmittelalter“ von PD Dr. Tina Terrahe
31 Mar 2022
12:15  - 13:45

Ort:
Semianrraum 3, Deutsches Seminar

Veranstalter:
Deutsches Seminar

Gastvorlesung / Vortrag

"Presse und Sprache im 19. Jahrhundert - Eine Rekonstruktion des zeitgenössischen Diskurses"

Ein Gastvortrag von Dr. Tina Theobald, Universität Heidelberg.
25 Mar 2022

Ort:
Literaturhandlung Müller & Böhm, Düsseldorf

Veranstalter:
Literaturhandlung Müller & Böhm

Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltung mit Prof. Ralf Simon und Michael Lentz im Heine Haus Düsseldorf