Betreute Dissertationen

 

 

Abgeschlossene Dissertationen

Stefanie Wyss: Linguistische Einheiten in Schreibbursts. Eine Untersuchung zu Schreibprozessen von Primarschüler*innen. 2020 (Zweitbetreuung)

Judith Kreuz: Ko-Konstruiertes Argumentieren in mündlichen Gruppendiskussionen bei Grundschulkindern. 2020 (Erstbetreuung)

Anna Schwenke: Sprechstil von Hörfunknachrichten – Varianz und Konstanz. 2019 (Zweitbetreuung)

Clara Finke: Senderidentität und Alltagsästhetik. Radiomoderationen in der Primetime. 2018 (Zweitbetreuung)

Pascale Schaller: Konstruktion von Sprache und Sprachwissen. Eine empirische Studie zur Schriftsprachaneignung sprachstarker und sprachschwacher Kinder. 2016 (Zweitbetreuung)

Nadine Tuor: Überzeugungen von Lehrpersonen zur Mündlichkeit und die Unterrichtspraxis. 2014 (Erstbetreuung)

 

Laufende Dissertationen

Erstbetreuung

Robert Reineke: Die interaktive Herstellung von Kreativität. Kreativräume aus dem Blickwinkel der multimodalen Interaktionsanalyse (Arbeitstitel)

Tobias von Waldkirch: Textsortenwandel im Angesicht von immer mehr und immer aktuelleren Nachrichten: Die NZZ und le Journal de Genève im 19. Jahrhundert

Ursina Ghilardi:  Managementkommunikation im Corporate Newsroom 

Zweitbetreuung

Antje Krah: Argumentieren als kontextualisierte Praktik. Manifestation von Argumentationskompetenz im Vollzug

Janine Sobernheim: Argumentieren in der Politischen Bildung

Eliane Gilg: Lesestrategien von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe 1 beim Lesen von Biologietexten. Eine explorative Studie zu Zusammenhängen zwischen Strategieanwendungen, strategiebezogenen Selbstaussagen und Verstehensleistungen