Veranstaltung:

22 Sep 2022
19:00

Ort:
Literaturhaus Basel, Barfüssergasse 3

Veranstalter:
Literaturhaus Basel

Weitere Events

Langer Abend der Österreichischen Literatur

Moderation: Katrin Eckert und Prof. Dr. Alexander Honold (Uni Basel) Studierende sind herzlich willkommen und haben freien Eintritt.

Das Literaturhaus Basel lädt Sie zum langen Abend der österreichischen Literatur ein.

Im Vorfeld des Gastlandauftritts Österreichs an der Leipziger Buchmesse präsentieren wir die aktuelle Literatur in ganz unterschiedlichen Facetten. Dabei sind Bodo Hell, Kultfigur der Avantgarde, der u. a. mit Friederike Meyröcker zusammenarbeitete und seit den 70er Jahren für seine experimentelle Prosa, seine Bücher, Hörspiele und Filme vielfach ausgezeichnet wurde; Kaśka Bryla, deren Debütroman «Der rote Affe» begeistert aufgenommen wurde und die das Autor:innennetzwerk «PS-Politisch Schreiben» mitbegründet hat, und Daniel Wisser, der 2018 mit «Königin der Berge» den Österreichischen Buchpreis gewann, aber auch als politischer Kommentator gefragt ist.


Veranstaltung übernehmen als iCal