Publications

Villinger, R. (2020) «Der blinde Dichter. Hannah Arendts Theorie des Exemplarischen», in Cremonini, A. und Klammer, M. (Hrsg.) Bild-Beispiele. Zu einer piktorialen Logik des Exemplarischen. Paderborn: Wilhelm Fink, S. 87-106.   
Villinger, R. (2020) «‹Phantastische Genauigkeit›», in Krajewski, M., von Schöning, A., und Wimmer, M. (Hrsg.) Enzyklopädie der Genauigkeit. Konstanz: Konstanz University Press, S. xxx-xxx.   
Villinger, R. (2020) «Gottfried Boehm», in Purgar, K. (Hrsg.) The Palgrave Handbook of Image Studies. xxxx: Palgrave MacMillan, S. xxx-xxx.   
Villinger, R. und Jany, C. (Hrsg.) (2019) Formen der Zeit in Poetiken der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink.   edoc
Klammer, M., Maskarinec, M., Villinger, R. und Ubl, R. (2019) «Formbildung und Formbegriff. Zur Einleitung», in Klammer, M., Maskarinec, M., Villinger, R., und Ubl, R. (Hrsg.) Formbildung und Formbegriff. Das Formdenken der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink (Eikones), S. 9-31.   edoc
Villinger, R. (2019) «[Renzension] Nikolaus Largiers ‹Zeit der Möglichkeit. Robert Musil, Georg Lukács und die Kunst des Essays›», Arcadia. Walter de Gruyter, 54(1), S. 106-109.   edoc
Klammer, M., Maskarinec, M., Villinger, R. und Ubl, R. (Hrsg.) (2019) Formbildung und Formbegriff. Das Formdenken der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink (Eikones). Verfügbar unter: https://www.fink.de/katalog/titel/978-3-7705-6142-1.html.   edoc
Villinger, R. (2019) «Das Leben des Michael Kohlhaas. Überlegungen zu Kleists Erzählform», in Klammer, M., Maskarinec, M., Ubl, R., und Villinger, R. (Hrsg.) Formbildung und Formbegriff. Das Formdenken der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink, S. 177-201.   
Villinger, R. (2019) «’Interpretation [. ] violates Art’ (Susan Sontag)», in Fries, T. und Zanetti, S. (Hrsg.) Revolutionen der Literaturwissenschaft 1966-1971. Zürich: diaphanes, S. 425-446.   
Jany, C. und Villinger, R. (2019) «Einleitung: Form und Zeit», in Villinger, R. und Jany, C. (Hrsg.) Formen der Zeit in Poetiken der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink, S. 1-16.   
Villinger, R. (2019) «Ästhetische Urteilskraft (Alexander Kluge)», in Mersch, D., Sasse, S., und Zanetti, S. (Hrsg.) Ästhetische Theorie. Zürich: diaphanes, S. 221-240.   
Alkire, B. und Villinger, R. (2019) «Aesthetic Judgment (Alexander Kluge). [Translation of ‹Ästhetische Theorie (Alexander Kluge)›]», in Mersch, D., Sasse, S., und Zanetti, S. (Hrsg.) Aesthetic Theory. Zürich: diaphanes, S. 199-217.   
Klammer, M., Maskarinec, M., Ubl, R. und Villinger, R. (2019) «Formbildung und Formbegriff. Zur Einleitung», in Klammer, M., Maskarinec, M., Ubl, R., und Villinger, R. (Hrsg.) Formbildung und Formbegriff. Das Formdenken der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink, S. 9-31.   
Villinger, R. (2019) «Zwei Formen der Zeit. Natur als Bild bei Robert Musil», in Villinger, R. und Jany, C. (Hrsg.) Formen der Zeit in Poetiken der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink, S. 181-209.   
Villinger, R. (2018) Kant und die Imagination der Tiere. Göttingen: Konstanz University Press. doi: 10.18148/KOPS/352-2-1M3CZBPI9A5B70.   edoc
Ubl, R. und Villinger, R. (Hrsg.) (2018) Michael Frieds "Shape as Form" und die Kritik der Form von 1800 bis zur Gegenwart. Paderborn: Wilhelm Fink (Eikones).   edoc
Ubl, R. und Villinger, R. (2018) «Form, Medium, Kritik. Zur Aktualität von ‹Shape as Form›», in Ubl, R. und Villinger, R. (Hrsg.) Michael Frieds "Shape as Form" und die Kritik der Form von 1800 bis zur Gegenwart. Paderborn: Wilhelm Fink (eikones), S. 9-22.   edoc
Fried, M. (2018) «Shape als Form. Frank Stellas Irregulär Polygon», in Ubl, R. und Villinger, R. (Hrsg.) Michael Frieds "Shape as Form" und die Kritik der Form von 1800 bis zur Gegenwart. Paderborn: Wilhelm Fink (eikones ), S. 23-48.   edoc
Villinger, R. (2018) «Formkritik als Medium. Ansätze zu einer Komparatistik der Künste in den 1960er Jahren», in Ubl, R. und Villinger, R. (Hrsg.) Michael Frieds "Shape as Form" und die Kritik der Form von 1800 bis zur Gegenwart. Paderborn: Wilhelm Fink (Eikones), S. 91-102.   edoc
Villinger, R. (2017) «Der Übersetzer der Bilder», in Ubl, R. (Hrsg.) Die Sichtbarkeit der Zeit. Studien zum Bild in der Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink (Eikones ), S. 291-303.   edoc
Villinger, R. (2017) «Recovering the ’True Meaning’ of the Pre-Established Harmony: On a Neglected Key To Kant’s Theory of Intuition», Kant-Studien. Walter de Gruyter, 108(3), S. 338-377.   edoc
Villinger, R. (2016) «Tod von oben. Naturgeschichtliche Poetik der Einbildungskraft in Novalis’ ‹Hymnen an die Nacht›», Poetica. Fink, 48(1/2), S. 81-109.   edoc
Villinger, R. (2015) «Review: Kevin McLaughlin, ‹Poetic Force: Poetry After Kant›», Kant Studies. Walter de Gruyter, S. 132-148.   edoc
Villinger, R. (2015) «Form und Mimesis. Elemente frühromantischer Kunsttheorie bei Husserl, Benjamin und Adorno», Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft. Felix Meiner Verlag, 60(2), S. 277-298.   edoc
Villinger, R. (2014) «Beschreibung eines Raums. Zur Form der Bewegung der Einbildungskraft in Kants Kritik der reinen Vernunft», in Boehm, G. (Hrsg.) Imagination. Suchen und Finden. Paderborn: Wilhelm Fink (Eikones), S. 147-165.   edoc
Villinger, R. (2012) «Gedankenstriche. Theorie und Poesie bei Novalis», Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte (DVjs), 4, S. 547-577. doi: 10.1007/BF03375857.   
Villinger, R. (2009) «Lebensgefühl. Notiz zu einem Begriff aus der ‹Analytik des Schönen›», in Springmann, S. und Trautsch, A. (Hrsg.) Was ist Leben? Festgabe für Volker Gerhardt zum 65. Geburtstag. Berlin: Duncker & Humblodt, S. 133-135.