Veranstaltung:

17 Oct 2018
18:15

Deutsches Seminar, Nadelberg 4, Seminarraum 4

Gastvorlesung / Vortrag

Die Mediatrix der Kunst. Zu den weiblichen Medien der ästhetischen Transfiguration (1800-1935)

Gastvortrag von Dr. Sarah Pourciau (Berlin, Basel)


Dr. Sarah Pourciau ist Literaturwissenschaftlerin und als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Projekt "Das gebrochene Medium. Die österreichische Moderne und das Ereignis der Form" am ZfL tätig.

Der Vortag findet im Rahmen des Kolloquiums Neuere deutsche Literaturwissenschaft statt.


Veranstaltung übernehmen als iCal