Veranstaltung:

20Mar 2019
16:15 - 18:00

Ort:
Deutsches Seminar, Seminarraum 5

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag, Kolloquium / Seminar

Alex Capus zu Gast

Im Rahmen des Seminars »Gegenwartsliteratur: Paarungen« ist am Mittwoch, 20. März, der Oltner Schriftsteller Alex Capus mit seinem neuesten Roman Königskinder (2018) zu Gast und wird von Studierenden befragt.

Buchcover Königskinder

Kunstvoll verwebt der Roman Königskinder die Gegenwart eines zänkischen Ehepaars mit der irrwitzigen (aber wahren!) Geschichte einer unwahrscheinlichen Liebe. Während Tina und Max in ihrem roten Toyota Corolla am Jaunpass eingeschneit werden, sind am gegenüberliegenden Hang (angeblich) noch die Reste einer Alphütte zu sehen, von der aus »Pauvre Jacques« (Jakob Boschung) in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erst die Bauerntochter Marie, dann die Welt (in Gestalt des französischen Königshofs in Versailles) eroberte. Durch die Launen einer erbarmungslosen Weltgeschichte immer wieder voneinander getrennt, erweist sich die fast wortlose Anziehungskraft zwischen Marie und Jakob letztlich als stärker. Königskinder lotet aus, wie sich Intimbeziehungen konstituieren und stabilisieren; zwischen Historiographie und Fantastik findet er eine Sprache der Liebe, die schließlich auch Max und Tina miteinander versöhnt.


Veranstaltung übernehmen als iCal

Kontakt: News & Veranstaltungen
Es wurden keine Personen gefunden.