29 Mai 2018
18:00 - 20:00

eikones NFS Bildkritik, Rheinsprung 11, 4051 Basel

Gastvorlesung / Vortrag, Öffentliche Veranstaltung

Friedrich Schlegels Louvre-Briefe und seine spätromantische Bildtheorie

Gastvortrag von Prof. Johannes Endres (University of California/Riverside)

Johannes Endres ist seit 2015 Associate Professor am Department of Art History and Comparative Literature der University of California, Riverside. Seine Forschung widmet sich intensiv der Kunst-, Literatur- und Geistesgeschichte zwischen Aufklärung und Moderne; dies tun auch seine aktuellen Publikationen u.a. zu Friedrich Schlegel oder zum Fetischismus kulturellem und ästhetischem Paradigma seit dem 18. Jahrhundert. Derzeit ist Professor Endres Fellow am Digital Humanities Lab der Universität Basel. Die Veranstaltung wird kooperativ organisiert von Eikones, dem Deutschen Seminar und dem Digital Humanities Lab.


Veranstaltung übernehmen als iCal

Kontakt: News & Veranstaltungen